SCRUM, KANBAN & CO SPIELERISCH KENNENLERNEN

Wenn alte Märkte verschwinden und neue Geschäftsmodelle entstehen, bietet Agilität wertvolle Antworten auf die Frage, wie Unternehmen mit den immer dynamischeren Veränderungen Schritt halten können. Scrum, OKR und Design Thinking sind hip und in vielen Startups und Onlineunternehmen bereits etabliert – für traditionell organisierte Unternehmen bleibt "Agilität" aber häufig ein abstraktes Buzzword. Um den Mehrwert erlebbar zu machen, bietet unser Lern-Event eine interaktive Reise in die Welt der Agilität.
 

Zielgruppe

  • Unternehmen, die durch ein praxisorientiertes Herangehen herausfinden möchten, was agile Methoden leisten und ob Agilität auch bei ihnen funktionieren kann.
  • Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler, die von Beobachtern zu Akteuren werden wollen
  • Teams, die ein gemeinsames agiles Verständnis aufbauen möchten.
     

Was Sie erwartet

Am ersten Tag vermitteln Vorträge, Spiele, Gruppenübungen und Diskussionen die nötigen theoretischen Basics. Am Ende von Tag 1 entscheiden die Teilnehmer gemeinsam, welche inhaltlichen Schwerpunkte wir am zweiten Tag setzen. Zur Auswahl stehen rund 15 Module, unter anderem OKR, Design Thinking und Design Sprints, Retrospektiven und Kanban-Boards, Agiles Schätzen und Agile Skalierung. Unser Ziel ist es, dass Sie nicht nur die wichtigsten agilen Prinzipien und Tools verstehen, sondern auch den Blick zu schärfen, welche Impulse für die eigenen Herausforderungen besonders relevant sind.

Agenda

Tag 1

  • Begrüßung & Kennenlernen
  • Game: Unterschied klassisch-lean-agil
  • Vortrag: Historie agiles Arbeiten
  • Übung: Werte agiles Arbeiten
  • Open Space: Prinzipien Agiles Arbeiten
  • Vortrag: Die Kanban-Methode
  • Vortrag: The Scrum Flow
  • Übung: Scrum-Rollen
  • Übung: Scrum-Events und Artefakte
  • Vortrag: Design Thinking
  • Übung Selbstorganisation: Modul-Auswahl für Tag 2
  • Fragerunde, Retrospektive und Checkout