Online-Scrumtisch am 28.5.2021: "Motivatoren der Scrum-Master-Rolle: Warum lieben wir unseren Job?"

Am 28. Mai 2021 um 13 Uhr findet der 30. Teamprove Scrumtisch statt. Zum kleinen "Jubiläum" widmen wir uns nochmals einer zentralen Rolle in agilen Projekten, den Scrum Master:innen. Beim April-Scrumtisch hatten wir darüber gesprochen, welche Grenzen der Scrum-Master-Rolle gesetzt sind und wo es Sinn macht, diese zu durchbrechen. Keine Frage: Der Job als Scrum Master:in ist immer wieder anstrengend, oft herausfordernd - und doch für die meisten Scrum Master:innen definitiv ein Lieblingsjob, den sie mit großer Leidenschaft ausüben. Warum eigentlich?

Weiterlesen
Markiert in:

Rückblick auf unseren April-Scrumtisch

Am 30.04.2021 fand der 29. Scrumtisch statt, mit dem spannenden Thema „Grenzen der Scrum-Master-Rolle: Respektieren oder durchbrechen?” Für alle, die diesmal nicht dabei sein konnten, gibt es hier eine kurze Zusammenfassung unserer Diskussion.

Weiterlesen

Ask & Answer: In welchen Situationen macht Kanban Sinn, wann ist Scrum besser?

In unserer Wissenscommunity „Teamprove Wissen“ hat sich ein großer Pool an Fragen und Impulsen angesammelt. Steuern doch auch Sie Ihr Wissen und Ihr Praxis-Know-how bei! Die aktuelle Diskussion dreht sich um die Frage: "In welchen Situationen macht Kanban Sinn, wann ist Scrum besser?" Teamgröße, Planbarkeit, Dynamik, Wissensverteilung, Erfahrung mit Agilität ... - von welchen Voraussetzungen hängt es ab?

Weiterlesen
Markiert in:

Rückblick auf unseren März-Scrumtisch

Am 26.03.2021 fand der 28. Scrumtisch mit dem Thema „Unsicherheit managen: Wie hilft Agilität beim Umgang mit Unsicherheiten?” statt. Für alle, die diesmal nicht dabei sein konnten, gibt es hier eine kurze Zusammenfassung unserer Diskussion:

Weiterlesen
Markiert in:

Einladung zum Online-Scrumtisch am 30.4.2021: "Grenzen der Scrum-Master-Rolle"

Am 30. April 2021 um 13 Uhr findet der 29. Teamprove Scrumtisch statt, diesmal mit dem Thema „Grenzen der Scrum-Master-Rolle: Respektieren oder durchbrechen?”

Weiterlesen

Remote-Tool "Teamprove Meet" erhält Safety-Upgrade

Unser Remote-Work-Tool Teamprove Meet hat ein Safety-Upgrade erhalten, mit dem wir die Sicherheitsstandards einen großen Schritt weiterentwickelt haben. Da immer mehr Unternehmen Teamprove Meet regelmäßig als "Second Screen" für ihre Online-Meetings nutzen, möchten wir die Details des aktuellen Release etwas detaillierter vorstellen.

Weiterlesen

Einladung zum Online-Scrumtisch am 26.3.21: "Unsicherheit managen"

Am 26. März 2021 um 13 Uhr findet der 28. Teamprove Scrumtisch statt, diesmal mit dem diesmal mit dem Thema „Unsicherheit managen: Wie hilft Agilität beim Umgang mit Unsicherheiten?”. Beim Februar-Scrumtisch hatten wir über den „Mythos 100% agil“ gesprochen und in diesem Zusammenhang u.a. über die Voraussetzung diskutiert, dass Agilität immer ein konkretes Ziel verfolgen muss. Hier möchten wir beim nächsten Scrumtisch anknüpfen und uns mit einem spannenden Zweck von Agilität auseinandersetzen: dem Umgang mit Unsicherheiten.

Weiterlesen
Markiert in:

Virtuelle Schecküberreichung an DIE ARCHE Kinderstiftung

Wie wir kurz vor Weihnachten bereits erzählt hatten, ging unsere Jahresspende 2020 an “DIE ARCHE” in Frankfurt: Die Kinderstiftung engagiert sich besonders für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen, unter anderem mit Freizeitangeboten, kostenlosen Mahlzeiten, Bildungsförderung, Feriencamps u.v.m. - im Lockdown wichtiger denn je!

In den letzten Jahren haben wir die Empfänger unserer Spende immer persönlich besucht, beispielsweise die Kinderkrebshilfe Mainz oder die Clown Doktoren. Leider war diesmal coronabedingt die Überreichung unseres Schecks in Höhe von 500 Euro nicht vor Ort möglich - aber wir haben stattdessen ein kleines Video unserer virtuellen Scheckübergabe gedreht. Schauen Sie doch mal rein >>

Weiterlesen
Markiert in:

Feelgood@Teamprove: Unser Team-Adventskalender

Der übliche gemeinsame Weihnachtsmarktbesuch oder die Team-Weihnachtsfeier - vieles, was sonst fest zu unserer Weihnachtszeit gehört, war dieses Jahr nicht möglich. Was nicht heißt, dass das Weihnachtsfeeling ausfallen muss! Ganz im Gegenteil. Wir hatten dieses Jahr eine sehr schöne Idee:

Weiterlesen
Markiert in:

Feelgood@Teamprove im Januar: #WirBleibenZuHause

Viele Firmen definieren aufwändig ihre Werte und pinnen diese chic visualisiert an die Bürowand. Auch uns ist es wichtig, dass wir unsere Werte für Kunden, Partner und Bewerber transparent machen. Genauso wichtig ist es uns aber, unsere Werte mit Leben zu füllen. Im Rahmen unseres letzten Teamprove Days haben wir als Team gemeinsam die für uns wichtigsten Werte diskutiert und formuliert:  “Fürsorglich”, “Gemeinsam”, “Zielorientiert”, “Verbindlich” und “Anpassungsfähig”. Als Feelgood Managerin bei Teamprove zählt es zu meinen Aufgaben, dafür zu sorgen, dass diese Werte nicht nur leere Worthülsen sind, sondern dass wir sie auch als Team leben. Hier einige Beispiele aus dem Januar 2021, der auch bei uns unter dem Motto #WirBleibenZuHause stand:

Weiterlesen

Teamspirit meets Homeoffice: Wie läuft das bei Ihnen?

Vielleicht kennen Sie das auch: Viele aufeinander eingespielte Teams sind zu Beginn der Corona-Pandemie recht reibungslos ins Homeoffice gewechselt. Die Teammitglieder kannten sich, die Abläufe waren etabliert und mit einigen angepassten Prozessen und regelmäßigen Online-Meetings lief die Arbeit weiter - für manche Chefs überraschend rund. Fragt man jetzt mit etwas zeitlichem Abstand nach, bemerken viele Teams aber einen schleichenden Verlust des Wir-Gefühls. Es fehlen der informelle Austausch in der Kaffeeküche und der Plausch beim Mittagessen ebenso wie die Freizeit-Fußballmannschaft, das gemeinsame Feierabendbier und beliebte Teamevents im Jahresablauf wie Weihnachtsfeier und Betriebsausflug.

Weiterlesen
Markiert in:

Einladung zum Online-Scrumtisch am 26.2.21: "Mythos 100% Agilität"

Am 26. Februar 2021 um 13 Uhr findet der 27. Teamprove Scrumtisch statt, diesmal mit dem Thema „Mythos 100% Agilität: Warum bin ich nicht perfekt agil, obwohl ich zu 100% agil arbeite?” Beim Januar-Scrumtisch hatten wir über die Vor- und Nachteile verschiedener Ausprägungen von Agilität im Alltag gesprochen. Ein spannendes Learning war: “100% agil” bedeutet nicht für alle das gleiche. Kann man überhaupt agil werden, indem man sich dogmatisch an ein agiles Regelset hält? Welcher Widerspruch steckt im Wunschdenken der perfekten Agilität? Und welche Konsequenzen hat das für unsere Arbeit? An diese Fragen werden wir beim nächsten Scrumtisch direkt anknüpfen und darüber diskutieren, ob es 100% Agilität geben kann - oder ob vielleicht andere Ziele sinnvoller sind. 

Weiterlesen
Markiert in:

Online-Scrumtisch am 28.8. - diesmal zum Thema "Visualisierung"

Ich lade Sie herzlich zu unserem Online-Scrumtisch am Freitag, den 28.8.2020 von 13 Uhr ein. Unser Thema: „Visualisierung - Wie du mit einfachen Tricks große Wirkung erzielen kannst". Anna Wörner wird uns durch das Thema begleiten und zum Mitmachen animieren. Also bitte Zettel und Stift bereitlegen!

Weiterlesen

Kostenlos zum Download: Checkliste "Ready for Remote"

Mit der neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung wächst der Druck auf Unternehmen, mehr Homeoffice anzubieten. Wir haben in den letzten Jahren viel Erfahrung mit Remote Work gesammelt und möchten mit unserer Checkliste "Ready for Remote?" helfen, die Basics aufzubauen. Die überarbeitete Checkliste steht kostenlos zum Download bereit!

Weiterlesen
Markiert in:

Corona als Chance für ein großes Remote-Working-Experiment

Leere Supermarktregale, leere Hotelbetten, leere Messehallen – und nun auch die ersten leeren Büros: Die Unternehmensberatung Ernst & Young schickt nach der Corona-Infektion eines Mitarbeiters 1500 Kollegen nach Hause. Der Bayer-Konzern gibt Anweisung, interne und externe Meetings zu vermeiden. Stromproduzent Uniper hält seine Mitarbeiter an, Home-Office-Regelungen zu nutzen. Zalando und Henkel verwandeln Pressekonferenzen in Webcasts und diskutieren per Videokonferenz mit Analysten und Journalisten. Kleine und große Unternehmen entwickeln derzeit Notfallpläne für eine mögliche Corona-Epidemie, sei es um mit Präventivmaßnahmen die Gesundheitsrisiken für ihre Mitarbeiter zu minimieren, oder um für Quarantänemaßnahmen gewappnet zu sein.

Remote-Working spielt in den Krisen-Konzepten eine wichtige Rolle, um Mitarbeiter vor Ansteckung zu schützen und gleichzeitig den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen
Markiert in:

Online-Workshop User-Stories: Jetzt für die Termine im Februar und März anmelden!

Die nächsten Termine für unseren Online-Workshop rund um richtig gute User Stories stehen fest - Sie können sich ab sofort anmelden!

Richtig gute User Stories helfen, das Verständnis aller Beteiligten für die Bedürfnisse des Anwenders zu schärfen: die Basis für kundenorientierte Lösungen. Die Qualität Ihrer User Stories ist deshalb entscheidend für gute Team-Ergebnisse. Wir sehen in der Praxis, dass das Arbeiten mit User Stories aber gar nicht so einfach ist, wie es in der Theorie klingt. Mit unserem Online-Workshop lernen Sie, wie Sie zielgerichtet diskutieren und exzellente User Stories schreiben.

Weiterlesen
Markiert in:

Einladung zum Scrumtisch am 29.1.2021: "Pur, hybrid oder selektiv: Ausprägungen von Agilität"

Nach der Weihnachtspause setzen wir auch unsere Scrumtisch-Tradition weiter fort: Der 26. Teamprove Scrumtisch findet am 29. Januar 2021 von 13 bis 14.30 Uhr statt, diesmal mit dem Thema „Pur, hybrid oder selektiv? Ausprägungen von Agilität in Unternehmen”. Nachdem wir beim November-Scrumtisch über die Scrum-Rituale gesprochen haben und wie sie uns dabei helfen, das agile Mindset zu stärken, werfen wir diesmal einen Blick auf die möglichen Ausprägungen von Agilität in Unternehmen.

Weiterlesen
Markiert in:

Teamprove Meet goes Homeschooling!

Unser digitales Videokonferenz-Tool “Teamprove Meet” ist Teil des Angebots im Homeschooling-Portal homeschooling-corona.com, einer Initiative von Verena Pausder. Während des ersten Corona-Lockdowns baute die Expertin für digitale Bildung die Website homeschooling-corona.com auf und initiierte den größten Bildungs-Hackathon des Landes #wirfürschule. Die Unternehmerin und Spiegel-Bestsellerautorin des Romans “Das Neue Land” wurde vom Handelsblatt als “Vordenkerin des Jahres” ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass wir mit Teamprove Meet einen Beitrag zum Homeschooling leisten können!

Weiterlesen

2020 war ...


2020 war ein außergewöhnliches und in vielerlei Hinsicht beeindruckendes Jahr - trotz oder vielleicht auch gerade wegen Covid-19. Großartig war beispielsweise der starke Zusammenhalt innerhalb unseres Teams und mit unseren Geschäftspartnern. Vielen Dank dafür! Was wir in den letzten Monaten gesehen, erlebt und mitgestaltet haben, ist eine Fülle an kreativen Lösungen, mit der veränderten Situation umzugehen: Solidarität statt Schockstarre und Innovation statt Resignation. Mehr denn je wurde unser Claim „Wandel gemeinsam gestalten“ mit Leben gefüllt.

Weiterlesen
Markiert in:

Was hat Coaching mit Feelgood-Management, Unternehmenskultur und Weihnachten zu tun?

Ich werde oft gefragt, was ich als Feelgood-Managerin eigentlich genau mache. (Nein, ich kümmere ich mich NICHT darum, meinen Kollegen morgens eine Stulle zum Frühstück zu schmieren - das wäre in unserem Remote-Team auch etwas schwierig...) Ich kümmere mich um die Belange meiner Kollegen, sei es die Organisation der Weihnachtsfeier, unser nächster Teamprove Day, das Onboarding / Offboarding von Mitarbeitern, Weihnachtsspenden, Teamshirts, gemeinsame Aktivitäten usw. Vor allem aber kümmere ich mich um das MITEINANDER: miteinander sprechen, sich kennenlernen, sich Zeit für den Gesprächspartner/Gespräche zu nehmen, zu erreichen, dass alle Kollegen ein Teil der Teamprove-Gemeinschaft werden (und gerne bleiben). Es ist mir auch wichtig, ein offenes Ohr für den “Flurfunk” zu haben, Highlights, Sorgen, Erfolge, Bedenken, Unsicherheiten zu hören, zu verstehen und auch Angebote zu machen, wie wir gemeinsam Lösungen erarbeiten könnten. Kurz gesagt: Als Feelgood-Managerin stehe ich den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Damit mir das gelingt, benötige ich im Unternehmen aber geeignete Rahmenbedingungen.

Weiterlesen