Da uns viele Nutzer unseres Tools “Teamprove Meet” erzählt haben, dass sie in Remote Meetings intensiv mit Abstimmungen arbeiten, haben wir diesmal die Voting-Features weiter optimiert.

Praktisch: Ab sofort lassen sich Abstimmungen vorbereiten und abspeichern. So können Moderatoren im Meeting Abstimmungen mit einem Klick starten und verlieren keine Zeit mit Eintippen. Ideal auch für Meetings, bei denen mehrere Abstimmungen hintereinander nötig sind, beispielsweise für agile Schätzungsmeetings (Refinement / Backlog Grooming). Außerdem lassen sich außerdem bei der Mehrfachauswahl der Antworten nicht benötigte Antwort-Optionen wegklicken.

Weitere Optimierung: Die Ergebnisse aller Abstimmungen werden jetzt unter “Nachrichten” gespeichert und sind jederzeit griffbereit.

Praxis-Tipp: Was macht Votings für Remote Meetings so wertvoll?

  • Abstimmungen machen Remote Meetings abwechslungsreicher und erhöhen das aktive Engagement.
  • Abstimmungen binden auch weniger extrovertierte Team-Mitglieder ein und tragen so zu einer echten kollektiven Entscheidungsfindung bei.
  • Der Zeitaufwand für Priorisierungen und Bewertungen sinkt deutlich.
  • Sie erhalten Feedback in Echtzeit.
Sie kennen Teamprove Meet noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Teamprove Meet ist ein smarter Second Screen speziell für Videocalls und Telefonkonferenzen. Ziel ist es, typische kommunikative Schwächen von Remote Meetings abzufedern.
Mehr erfahren

Jetzt testen

Wir stellen Teamprove Meet allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.
Mehr erfahren

Beitrag teilen

Alle Blogartikel
Dank langjähriger Erfahrung in der Produktentwicklung ist Giancarlo Girardi der ideale Sparringspartner für Teams, die nicht nur Produkte und Prozesse, sondern auch ihre Zusammenarbeit verbessern möchten. Er versteht sich als Brückenbauer zwischen Menschen und Kulturen.

Beitrag teilen