Retrospektiven sind in unserer Arbeit mit agilen Teams ein wichtiges Tool und wir sind überzeugt, dass hier in vielen Unternehmen noch wertvolles Potenzial brach liegt. Deshalb hatten wir kürzlich zu einer Online-Umfrage aufgerufen – herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die uns spannende und oft auch überraschende Einblicke in ihre Retrospektiven gewährt haben! Unser “Trendpaper Retrospektiven” liefert nun die Auswertung, wie Unternehmen aktuell mit Retrospektiven arbeiten.

Wir haben 5 relevante Herausforderungen identifiziert:

  • Fehlende Wertschätzung
  • Schwächen in der Moderation
  • Keine Ergebnisorientierung
  • Verteilte Retrospektiven
  • Lernende Organisation

Aufbauend auf diesen Problemfeldern finden Sie im Trendpaper konkrete Tipps, wie Sie Retrospektiven noch effektiver einsetzen können.

Cover Studie Retrospektive
Download

Beitrag teilen

Alle Blogartikel
Fasziniert von agilen Methoden begleitet Matthias Pauers Führungs­kräfte auf dem Weg zum „Agile Leader“ und unterstützt Organisationen beim Change Management. Seine Schwer­punkte sind Unternehmens­kultur und Führung, Coaching, Anforderungs­management und Design Thinking.

Beitrag teilen