Raus aus dem Stress-Notfallmodus!

Fast schien nach zwei Pandemiejahren ein „New Normal“ in greifbarer Nähe – und dann war plötzlich Krieg mitten in Europa. Wir leben in Zeiten radikaler Veränderungen. Lieferkettenprobleme, Fachkräftemangel, jetzt auch noch eine drohende Energiekrise. Risiken und Unsicherheiten sind zum festen Teil unseres Alltag geworden. Das bedeutet Dauerstress für Führungkräfte, Mitarbeitende und für die Organisation als Ganzes. Grundsätzlich ist Stress ein sinnvolles biologisches Überlebensprogramm. Instinktiv reagieren Menschen – abhängig von der Situation und ihrem Naturell – mit drei typischen Mechanismen auf Stress:

  • Fight” – wir schalten bei Stress auf Angriff und überreagieren dabei häufig, beispielsweise in Form schlechter Kommunikation oder Respektlosigkeit
  • “Flight” – wir flüchten uns in Perfektionismus, Überstunden oder Mikromanagement oder in Ablenkung wie Süchte
  • “Freeze” – wir empfinden die Situation als ausweglos, minimieren Kontakte, treffen kaum noch Entscheidungen und versuchen das Problem auszusitzen

Das Problem: Alle drei Stressreaktionen sind als “Notfallmodus” ausgelegt und nicht für eine Dauerbelastung oder für echte Problemlösungen. Die Folgen sind vielfältig, von schlechter Stimmung im Team über Burnout bis hin zur unternehmerischen Lethargie.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, die auch in Stresssituationen handlungsfähig bleiben möchten

  • Führungskräfte, die sich eine Reflektion ihres Stressverhaltens wünschen

  • HR-Abteilungen, die sinnvolle Module für ihr Stress-Präventionsprogramm suchen

  • HR-Abteilungen, die Angebote zu gesunder Führung in ihr BGM integrieren möchten

Unsere Zusammenarbeit

In einem kurzen Impuls-Sparring analysieren wir gemeinsam Ihr Empfinden und Ihr Verhalten in Stresssituationen und geben Ihnen erste Ideen für Veränderungen an die Hand. Unser Ziel ist ein entscheidender Impuls zur Bewusstmachung und zum Perspektivwechsel im Umgang mit Stress. Danach sehen Sie klarer, wo Sie bei sich oder in Ihrer Organisation ansetzen können, um das Stressmanagement und die Stressprävention nachhaltig zu optimieren – für gesunde Mitarbeitende und gesunde Führung.

Typische Fragestellungen

  • In welchem Modus von Fight-Flight-Freeze stehen Sie oder Ihre Organisation gerade?

  • Sind Sie noch handlungsfähig?

  • Macht sich in Ihrem Unternehmen Angst oder Stress bemerkbar? Wenn ja, wie?

  • Welche Ansätze könnten Ihnen helfen, den aktuellen Modus zu verlassen?

Ihre Berater sind …

#Agilisten #Teamentwickler #Struktur-Optimierer #Skill-Scouts #Change-Enabler #Sparringspartner #Motivatoren #Mutmacher

Unser Team kennenlernen

Steckbrief

  • Impuls-Sparring

  • Dauer: ca. 2 Stunden

  • Sprachen: Deutsch, Englisch

  • Format: wahlweise Präsenz oder Remote

  • Investition: 450 Euro zzgl. MwSt (bei Präsenzterminen zzgl. Reisekosten)

Wir beraten Sie gerne!

Sie erzählen uns, was Sie erreichen möchten, und der passende Coach aus unserem Team entwickelt ein individuelles Angebot für Ihre Herausforderungen. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder wählen Sie direkt im Kalender einen Erstberatungstermin!

Zum Online-Kalender
Matthias Pauers

Matthias Pauers

Geschäftsführung & Vertriebsleitung
+49 6083 4088719

Ja, ich möchte für ein unverbindliches Gespräch kontaktiert werden.