Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Individualisierung erhöhen die Komplexität von Geschäftsmodellen und Strategien. Um alle relevanten Entwicklungen im Auge zu behalten und richtig einzuordnen, braucht es eine lernbereite Organisation und eine gelebte Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung. Dabei geht es um weit mehr als nur um Prozessoptimierung. Ziel ist eine Unternehmenskultur, die das Streben nach Perfektion nicht als lästige Pflicht versteht, sondern als gemeinsames Engagement für den Unternehmenserfolg.

Probleme erkennen

  • Hohe Fehlerquote
  • Sinkende Produkt- und Servicequalität
  • Steigende Kosten
  • Zunahme von Produkt-Flops
  • Nichterreichen von Zielen
  • Gegenseitige Schuldzuweisungen



Gründe analysieren

  • Mangelhaftes Innovationsmanagement
  • Negative Fehlerkultur
  • Abteilungs-/Hierarchie-Denken
  • Bürokratie-Hürden im Unternehmen
  • Keine Vision im Management
  • Fehlendes Feedback