0 Punkte
von
Bearbeitet von
Ich führe ein- bis zweiwöchentlich mit meinen Kunden Jour Fixe durch. Hier hilft mir eine klare Priorisierung der in meinen Teams aktuellen Themen der Zusammenarbeit mit einer Timebox pro Thema im Jour Fixe. Zudem lasse ich mir monatlich am Ende des Jour Fixe eine Note geben für den abgelaufenen Monat, über deren Gründe dann gesprochen werden kann. Wie geht Ihr für die Vorbereitung von Abstimmungen und die stetige Verbesserung der Zusammenarbeit sowie Klärung der Erwartungshaltung mit Kunden vor?

1 Antwort

0 Punkte
von
In einem meiner letzten Projekte führten wir ein wöchentliches 30-minütiges Lean Coffee zw. Scrummastern und Projekt-Owner durch. Wir haben mit Stickis zunächst gesammelt, welche Themen wir besprechen wollen, dann kurz priorisiert und mit einer Sticky-Timebox so viele Themen besprochen, wie in die Gesamttimebox des Lean Coffee passten.

Mit dieser Vorgehensweise konnten wir uns effizient und effektiv austauschen über die aktuellen Herausforderungen des Projekts.

Aber Vorsicht! Do not blindly copy! Das Lean Coffee war nur ein Baustein innerhalb weiterer Strukturelemente und wäre alleine nicht in der Lage gewesen, die für das Projekt notwendige Transparenz herzustellen.
Teamprove Wissen – die OnlineCommunity für agile Unternehmen

Wir bieten agilen Einsteigern und Experten eine Frage-Antwort-Plattform zum Austausch mit Gleichgesinnten – von Scrum über Unternehmenskultur & Leadership bis hin zu Innovationsmanagement.
...